Rohrreinigung

Wer kennt das Problem nicht? Wenn sich das Abwasser in der Toilette staut,
der Waschbeckenabfluss voller Haare ist, der Spülenabfluss gluckert und es im ganzen
Haus nach Abwasser riecht – wird es Zeit für eine gründliche und fachgerechte
Reinigung. In Wohnbereichen (Küche, Bad, WC) werden die Leitungen
elektromechanisch gereinigt. Hierbei kommen speziell entwickelte Reinigungs- und
Fräswerkzeuge zum Einsatz. Abwasserleitungen außerhalb von Wohnräumen, wie
Regenrohre, Hausanschluss- und Sammelleitungen werden mittels Wasserhochdruck
aus Spülfahrzeugen und unterschiedlichsten Düsen gereinigt. Selbst hartnäckige
Verkrustungen werden ohne Zusatz von Chemikalien gelöst und ausgeschwemmt.
Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.

Abwasserleitungen sollten durch regelmäßige Reinigungs- und Inspektionsarbeiten
gepflegt und instand gehalten werden.